2. WiDiGo Megathlon
Samstag, den 22.09.2018

WAS? 
Wander - Joggen - Walken + viele Sonderprüfungen bestehen.

WANN?
Samstag, 22. September 2018 von 10:30 bis ca. 17:00 Uhr.                        

Wo? 
Start & Ziel Sportplatz 09437 Witzschdorf

WIE? 
11:00 Uhr Start kleiner WiDiGo, Gehen und Laufen - ca. 10 km mit 3 Verpflegungspunkten & 6 Sonderaufgaben an KiGa/Schule/Kirche
12:00 Uhr Start großer WiDiGo, Laufen - ca. 20 km mit 4 Verpflegungspunkten & 8 Sonderaufgaben auf Sportplatz/KiGa/Firma

WAS GENAU?
Hinternispark - Fitnessworkout - Megamemory - Bauzaunirrgarten - Bogenschießen - "4" Radparcours - Quiz - Geschicklichkeit - Schlauchkegeln

WIEVIEL?
Kleiner WiDiGo-Einzelstarter 5,00 € - Familienticket 10,00 €
Großer WiDiGo-Einzelstarter 7,50 €
Anmeldenschluss 14.09.2018 - danach 50% Aufpreis
in Startgebühr enthalten: Verpflegung - Medaille für jeden - Eintritt Finisherparty - Siegerehrung - Programm - Überraschungspreise

TUN!
Anmelden!!! Bezahlen! Kontoinhaber: Gemeinde Gornau, IBAN: DE30 1203 0000 0001 4122 04, Verwendungszweck: "Startgebühr WiDiGo"
Veranstalter: Gemeinde Gornau

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:
Jan Schönherr & Gemeinde Gornau

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:
    Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
    Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
    Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
    Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
    Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
    Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben. 

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
    Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
    die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
    die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, 

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Registrierung auf unserer Webseite

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Social Plugins

Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.

Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden: unser eigene https://www.facebook.com/WiDiGoMegathlon

Ihr Recht auf Beschwerde

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

info@fitmaker.net

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG
Gemeinde Gornau
Rathausplatz 5
09405 Gornau

vertreten durch
Die Gemeinde Gornau ist eine Gebietskörperschaft des Öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch den Bürgermeister Herr Nico Wollnitzke.
Stadtverwaltung Zschopau
Altmarkt 2
09405 Zschopau
Webseite: www.zschopau.de

Kontakt
Telefon: 03725 3700-16
Fax: 03725 84556
E-Mail: info@gornau.de
Webseite: www.gornau.de

Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
https://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. 

Haftung für Inhalte 

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. 

Haftung für Links 

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. 

Urheberrecht 

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. 

Quelle: www.e-recht24.de

Teilnahmebedingungen

§ 1 Allgemeines
1.
Veranstalter der Laufsportveranstaltung ist die Gemeinde Gornau, Rathausplatz 5, 09405 Gornau, Tel.: 03725/370016, Fax: 03725/84556, E-Mail: info@gornau.de.

2. Die Teilnahme erfolgt allein auf Grundlage der nachfolgenden Teilnahmebedingungen. Diese Teilnahmebedingungen regeln das rechtliche Verhältnis zwischen dem   Teilnehmer und dem Veranstalter. Sie werden Bestandteil der Teilnahme. Erklärungen des Teilnehmers zu der Veranstaltung sind allein an den Veranstalter zu Ziffer 1 in schriftlicher Form einzureichen.

3. Teilnahmeberechtigt ist nur, wer die in der Ausschreibung vorgeschriebenen Bedingungen erfüllt. Eine Teilnahme ist nur ohne andere Sportgeräte oder technische Hilfsmittel möglich. Doping ist nicht erlaubt.

4. Der Veranstalter hat die Organisationshoheit. Jeder Teilnehmer hat den Weisungen des Veranstalters und seiner beauftragten Leute Folge zu leisten.

5. Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung abzusagen. Der Veranstalter versucht in diesem Falle jeden Teilnehmer rechtzeitig zu informieren. Der registrierte Teilnehmer hat keinen Anspruch auf Rückerstattung des Startbetrages, wenn der Veranstalter die Absage nicht zu vertreten hat. Ein Anspruch auf Schadenersatz ist bei Absage der Veranstaltung immer ausgeschlossen.

6. Die Teilnahme von minderjährigen Personen ist nur mit Genehmigung der Vertretungsberechtigten gestattet. Der Anmeldende versichert, dass die Genehmigung der/des Vertretungsberechtigten vorliegt. Der Veranstalter behält sich vor, eine Nachprüfung durchzuführen.

7. Der Veranstalter schließt für die Veranstaltung keine gesonderte Versicherung ab. Der Teilnehmer ist gehalten, sich selbst zu versichern.

§ 2 Anmeldung, Registrierung, Datenerfassung, Abmeldung, Gebühr
Als anerkannter Teilnehmer gilt nur, wer sich unter Beachtung der Teilnahmebedingungen ordnungsgemäß angemeldet hat, die Startgebühr bezahlt hat, registriert wurde und eine Bestätigung über die Registrierung erhalten hat. Die Zahlung der Gebühr ist sofort nach Anmeldung fällig.  

1. Die Teilnahme an der Laufsportveranstaltung ist nur mit Anmeldung möglich. Die Anmeldung ist für den Veranstalter nicht verbindlich. Der Veranstalter behält sich vor, einzelne Personen oder Personengruppen zur Anmeldung nicht zuzulassen und nicht zu registrieren. Die Anmeldung erfolgt in der vom Veranstalter vorgeschriebenen Weise, welche gesondert bekannt gegeben wird. Der Veranstalter nimmt auf Grund der Anmeldung die Registrierung vor. Die Registrierung wird mit der Bestätigung der Anmeldung durch den Veranstalter abgeschlossen. Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme an der Veranstaltung vor abgeschlossener Registrierung. 

2. Durch den Veranstalter werden folgende Daten des Teilnehmers / der Teilnehmerin erhoben: Name und Vorname, E-Mail-Adresse, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, Platzierung, Streckenlänge, Wettkampfzeit, gegebenenfalls Firmen- oder Vereinsname. 

3. Die erreichten Wettkampfergebnisse (Teilnehmer, Gesamtplatzierung pro Streckenvariante, Streckenlänge, Wettkampfzeit, Altersklasse) werden in die Ergebnisliste aufgenommen und veröffentlicht. Der Teilnehmer hat das Recht, dass mit seinen Daten sorgfältig umgegangen wird.  

4. Der Teilnehmer erteilt die Zustimmung zur Verarbeitung der Daten gemäß Ziff. 2 und 3. Wird die erteilte Zustimmung widerrufen, so stellt dies eine Kündigung der Teilnahme dar. Der Teilnehmer wird von der Teilnahme an der Veranstaltung in der Folge ausgeschlossen. 

5. Die Abmeldung ist jederzeit vor der Veranstaltung durch schriftliche Mitteilung an den Veranstalter möglich. Der Veranstalter versucht die Erfassung und Veröffentlichung der Daten in diesem Fall zu beenden, soweit dies möglich ist. Der Anspruch des Veranstalters auf Zahlung der Gebühr für die Anmeldung bleibt davon unberührt, eine Rückerstattung ist ausgeschlossen.  

6. Die Höhe der Organisationsgebühr ergibt sich aus der Ausschreibung. Die Organisationsgebühr ist mit Anmeldung fällig. Der Teilnehmer hat mit der Organisationsgebühr lediglich Anspruch auf Teilnahme an der Veranstaltung, es sei denn, die Veranstaltung wird abgesagt oder der Teilnehmer wird ausgeschlossen. Weitere Leistungen beinhaltet die Organisationsgebühr nicht.  

7. Der Veranstalter versucht einen Streckenplan vorab bekannt zu geben. Ein Anspruch hierauf besteht nicht. Wird ein Streckenplan bekannt gegeben, so kann der Teilnehmer die Strecke vorab besichtigen. 

§ 3 Startantritt, Wertung
Die Teilnahme ist personengebunden und nicht übertragbar.  

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Ansprüche, die allein dem Risikobereich des Teilnehmers entstehen.  

Es wird dem Teilnehmer empfohlen, seinen Gesundheitszustand vor Teilnahme zu prüfen. 

Die Anmeldung am Start erfolgt unter Vorlage der Registrierung. Der Veranstalter kann verlangen, dass vor Übergabe der Startnummer ein gültiger Lichtbildausweis vorgelegt wird.  

Die Wertung erfolgt auf Grundlage der erreichten Zeit zu der abgelegten Strecke. 

Sollten mehrere Teilnehmer/Teilnehmerinnen über ein identisches Verhältnis aus den der jeweiligen Einzelwertung zu Grunde liegenden Faktoren (z. B. Zeit, Platzierung und Streckenlänge) verfügen, entscheidet das Losverfahren.  

Durchführung der Veranstaltung 

Die Teilnehmer werden darauf hingewiesen, dass die Veranstaltung teilweise im öffentlichen Straßenverkehr durchgeführt wird. Es besteht kein Anspruch auf gesperrte Straßen oder Strecken. Die gesetzlichen Bedingungen, insbesondere die Straßenverkehrsordnung sind einzuhalten, ein Vorrang vor anderen Verkehrsteilnehmern besteht nicht.  

Die Strecke ist nicht präpariert. Es finden keine besonderen Maßnahmen statt, um die Strecke für die Laufveranstaltung vorzubereiten.  

Der Veranstalter versucht die Strecke angemessen auszuschildern. Ein Anspruch auf ordnungsgemäße und vollständige Ausschilderung besteht nicht. 

§ 4 Haftung
1. Bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen sowie im Falle der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet der Veranstalter für alle darauf zurückzuführenden Schäden uneingeschränkt, soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist. Es gilt allerdings folgende Ausnahme: Bei grober Fahrlässigkeit nichtleitender Angestellter ist die Haftung des Veranstalters für Sach- und Vermögensschäden auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt. 

2. Bei normaler und leichter Fahrlässigkeit haftet der Veranstalter für Sach- und Vermögensschäden nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Die Haftung des Veranstalters ist in diesem Fall auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt. 

3. Eine weitergehende Haftung des Veranstalters ist außerhalb der Grenzen der vorstehenden Ziffern – ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruches – ausgeschlossen. Eine etwaige uneingeschränkte Haftung nach gesetzlichen Vorschriften bleibt unberührt. Der Veranstalter übernimmt insbesondere keine Haftung für abhanden gekommene Gepäck- und Bekleidungsstücke, sowie gesundheitliche Risiken des Teilnehmers / der Teilnehmerin im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Laufsportveranstaltung; es obliegt dem Teilnehmer / der Teilnehmerin, seinen / ihren Gesundheitszustand vorher zu überprüfen.  

4. Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer / der Teilnehmerin. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Gebühr zur Anmeldung besteht zudem ebenfalls nicht. 

§ 5 Ausschluss von der Veranstaltung/Ausschluss von der Wertung
1.
Der Veranstalter kann Teilnehmer / Teilnehmerinnen von der Teilnahme an der Veranstaltung ausschließen, insbesondere wenn sie versuchen, auf andere als in diesen Teilnahmebedingungen beschriebene Weise am Wettbewerb teilzunehmen oder versuchen, den Wettbewerb zu stören oder Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs missachten oder unsportliches Verhalten zeigen. Der Teilnehmer kann ebenfalls ausgeschlossen werden, soweit er Anweisungen des Veranstalters oder der von ihm Beauftragten nicht beachtet. Der Ausschluss von der Veranstaltung ist ebenso zulässig, wenn die vom Veranstalter festgelegten oder festzulegenden Sicherheitsbestimmungen missachtet werden, der ordnungsgemäße Ablauf der Veranstaltung nicht gewährleistet ist oder die Sicherheit der übrigen Teilnehmer gefährdet wird.  

2. Der Ausschluss von der Veranstaltung kann vom Veranstalter oder einem von ihm Beauftragten mündlich oder in schriftlicher Form erklärt werden. Der Ausschluss ist rechtlich bindend, eine rechtliche Überprüfung und der Rechtsweg sind ausgeschlossen.  

3. Unter den Bedingungen zu Ziffer 1 erfolgt auch der Ausschluss von der Wertung. 

§ 6 Datenerhebung und –verwertung
1. Die dem Veranstalter übermittelten personenbezogenen Teilnehmerdaten / Teilnehmerinnendaten gem. § 2 werden vom Veranstalter gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Laufsportveranstaltung verarbeitet bzw. veröffentlicht (Teilnehmerliste, Ergebnisliste). Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer / die Teilnehmerin in eine Verarbeitung und Veröffentlichung der Daten zu diesem Zweck ein.  

2. Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Laufsportveranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers / der Teilnehmerin in Rundfunk, Fernsehen, Internet, soziale Medien, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) können vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verarbeitet, insbesondere verbreitet und veröffentlicht werden. Der Teilnehmer willigt in die Verbreitung und Veröffentlichung ein. Die Verbreitung und Veröffentlichung erfolgt insbesondere zum Zwecke der Darstellung der konkreten Veranstaltung sowie zum Zwecke der Bewerbung der Veranstaltung für die Zukunft. 

3. Der Veranstalter ist berechtigt Name, Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht, ggf. Verein oder Unternehmen, Startnummer und Ergebnis (Platzierung und Zeiten) des Teilnehmers / der Teilnehmerin zur Darstellung von Starter- und Ergebnislisten in allen relevanten veranstaltungsbegleitenden Medien (Druckerzeugnissen wie Programmheft und Ergebnisheft sowie im Internet) der Laufsportveranstaltung abzudrucken bzw. zu veröffentlichen.  

4. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin kann jederzeit seine erteilte Zustimmung bezüglich der Speicherung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten für die Laufsportveranstaltung widerrufen oder die Berichtigung bzw. Löschung der gespeicherten Daten verlangen. In diesem Falle endet auch die Teilnahme an der Laufsportveranstaltung und es besteht kein Teilnahmeanspruch, sowie kein Anspruch auf Rückerstattung der Anmeldegebühr. Der Widerruf, die Berichtigung oder Löschung ist über die angegebene E-Mail-Adresse des Teilnehmers / der Teilnehmerin zu richten an info@gornau.de. 

5. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin ist berechtigt, jederzeit die zu seiner / ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich beim Veranstalter einzusehen. Diese Auskunft wird schriftlich erteilt. Das Auskunftsersuchen ist über die angegebene E-Mail-Adresse des Teilnehmers / der Teilnehmerin zu richten an info@gornau.de.

§ 7 Persönliche Teilnahme
1.
Der Startplatz ist nicht übertragbar. Startplätze dürfen nicht getauscht oder überschrieben werden.  

2. Jeder gemeldete Teilnehmer / jede gemeldete Teilnehmerin darf seinen / ihren Startplatz nur persönlich antreten und damit an der Laufsportveranstaltung teilnehmen. 

3. Die Gebühr für die Anmeldung wird vom Veranstalter auch bei Nichtantritt des Teilnehmers / der Teilnehmerin oder bei einem Ausfall der Veranstaltung (siehe § 4 Nr. 4) nicht rückerstattet. 

§ 8 Schlussbemerkung
Alle Preisträger verpflichten sich, dem Veranstalter und den Hauptsponsoren für kommunikative Maßnahmen im Zusammenhang mit ihrem Gewinn zur Verfügung zu stehen. Alle zur Teilnahme an der Laufsportveranstaltung erhobenen Daten werden im Rahmen der Datenschutzerklärung gespeichert und verwendet.